Nick Cave & The Bad Seeds: Into My Arms

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Akzeptieren im Banner klickst.

Es gibt wenig Songs, die schlechter zu Temperaturen > 30 Grad passen dürften (außer vielleicht Driving Home For Christmas…).

Aber trotzdem:

Vor 21 Jahren erstmals veröffentlicht, einer der Cave-Klassiker (oder der Klassiker schlechthin?).

In 2018 hat Roger Daltrey (der von The Who) den Song als Cover-Version auf seinem Album As Long As I Have You mit aufgenommen (das Album ist insgesamt sehr hörenswert, wenn man auf „klassischen“ Rock steht).

Ob mir das Original oder die Cover-Version von Daltrey besser gefällt, kann ich gar nicht sagen – beeindruckend, wie minimalistisch und trotzdem ausdrucksvoll beide daher kommen (was auch am Text liegen mag).