Sheryl Crow feat. St. Vincent: Wouldn’t Want To Be Like You

Recht imposante Geriatrie-Versammlung, die Sheryl Crow hier ein Album nennt.

Mit diesen Worten beginnt Jakob Biazza auf sz.de die Vorstellung des am 30. August erschienenen Albums Thread von Sheryl Crow. Als Gäste hat Crow u.a. mit dabei: Bonnie Raitt, Eric Clapton, Sting, Brandi Carlile, Johnny Cash, Neil Young, Keith Richards, … Zu jedem der 17 Songs hat sie andere ihr wichtige (Weg-)Begleiter eingeladen.

Was dabei rauskommt: Jakob Biazza beendet die Vorstellung des Albums mit dem Satz

[…] was die große Versammlung hier an Rock und Blues und Folk (und ganz klein wenig Rap) abliefert, ist unterm Strich schließlich: oft ziemlich gut. Und das muss doch dringend mal wieder reichen.

Das übernehme ich einfach mal so von ihm :-).

Schon letztes Jahr wurde die Single Wouldn’t Want To Be Like You veröffentlicht als Teaser für das Album. Crows Gast ist hier Annie Clark (alias St. Vincent).

Wer was ganz Anderes hören will, kann in das 2012 erschienene Album Love This Giant von Annie Clark und David Byrne reinhören.