Zur Ehre Gottes und zur Freude der Menschen

ist das Motto unseres Chors, der im November 2016 in Hallbergmoos bei München gegründet wurde.

Unsere Musik verstehen wir als Dienst für Gott.
Ganz im Sinne von Psalm 98:

Jubelt dem Herrn zu, ihr Bewohner der Erde!
Jauchzt vor Freude, preist ihn mit Gesang!
Singt ihm Lieder zur Harfe,
lasst den Lobpreis ertönen zum Saitenspiel!
Lasst Trompeten und Hörner erschallen,
jauchzt vor dem Herrn, dem Herrscher der Welt!

Psalm 98, 4-6

Warum gibt es den Chor?

Hervorgegangen ist der Chor aus einer Gruppe begeisterter Sängerinnen. Diese Gruppe hat, schon bevor es den M-Chor gab, einige Jahre die Firmung in Hallbergmoos / Goldach musikalisch gestaltet. Nach der Firmung in 2016 haben wir beschlossen, unsere musikalischen Aktivitäten unter dem Namen M-Chor zu verstetigen.

Ein Chor für Konzerte sind wir nicht. Uns geht es um den Gottesdienst: Wir gestalten Gottesdienste musikalisch. Und wir wollen nicht nur für, sondern vor allem auch mit der Gemeinde zusammen singen.

Unser Repertoire

Wir singen überwiegend moderne Kirchenlieder (auch NGL genannt – Neue geistliche Lieder). Als Quelle für Lieder verwenden wir vorzugsweise das katholische Gesangsbuch Gotteslob in der Ausgabe von 2013. Dazu nehmen wir aus dem Band- und Chorbuch zum Gotteslob die Sätze für Chor, Begleitung und Melodieinstrument. Darüber hinaus nutzen wir auch andere musikalische Quellen wie z. B. das Liederprojekt sowie eigene Chor- und Instrumental-Sätze.

Wer ist mit dabei?

Aktuell sind wir 15 Sängerinnen, eine Violinistin sowie ein Chorleiter, der auch die Begleitung am Klavier übernimmt. Von 16 bis 60 Jahren sind (fast) alle Altersgruppen vertreten.

Wer Freude am Singen (oder Musizieren) hat

ist herzlich zu unseren Proben eingeladen (gerne mit Voranmeldung). Auch Männer sind zur Verstärkung willkommen!


Termine

Proben

14-tägig, Montag 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr
im Pfarrheim Hallbergmoos.

Während der Schulferien sind in der Regel keine Proben.

Kommende Veranstaltungen

DatumZeitVeranstaltung
20. Sep 202120:00 - 21:30
Chorprobe in Hallbergmoos, Pfarrheim
04. Okt 202120:00 - 21:30
Chorprobe in Hallbergmoos, Pfarrheim
18. Okt 202120:00 - 21:30
Chorprobe in Hallbergmoos, Pfarrheim
21. Okt 202120:00 - 21:30
22. Okt 202110:30 - 12:00
Firmung 2021 (Uhrzeit vorläufig) in Goldach, Herz Jesu


Terminübersicht
Weitere Termine für Proben und Gottesdienste, bei denen wir singen.


Neues (mal mehr, mal weniger…) aus der Musikwelt

Greta Van Fleet
Foto: Troy Larson, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Greta van Fleet: Age Of Machine

Greta van Fleet haben ihr zweites Album, The Battle At Garden’s Fleet, veröffentlicht. Das erste Werk der jungen Truppe, Anthem of the Peaceful Army, war mir ja schon in 2018 aufgefallen.

Foto: Richard Forster bei flickr, CC BY-NC-SA 2.0

Thunder: The Smoking Gun

Es muss nicht immer Kaviar sein. Das war mein erster Gedanke beim Hören des Albums All The Right Noises der britischen Rockband Thunder. Manchmal ist es auch schön, gute Musik, die alte Hör-Gewohnheiten bedient, zu genießen.

Tabea Zimmermann Viola. Foto: Marco Borggreve

Astor Piazzolla: Le Grand Tango

Piazollas Le Grand Tango (for alto and piano), eingespielt von der deutschen Bratschistin Tabea Zimmermann und dem spanischen Pianisten Javier Perianes.

Foto: Mausemarie, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Franz Liszt / Trio Karénine: Tristia

Auf der CD La Nuit transfigurée (Die verklärte Nacht) präsentiert das Trio Karénine aus Frankreich Transkriptionen für Klaviertrio der deutsch/österreichischen Romantik von Liszt, Schumann und Schönberg aus der zweiten Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts.


Neues bei NPR Music

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden