Neues aus der Musikwelt

Bild: Autor unbekannt, Public domain, via Wikimedia Commons

C. Svarfar, J. Ullén, LPO: Infinite Bach, Violinkonzert in E-Dur (BWV 1042), I. Allegro

Mit Infinite Bach liefert der schwedische Violinist Christian Svarfar zusammen mit dem London Philharmonic Orchestra (LPO) eine Einspielung von vier Violinkonzerten von J. S. Bach: E-Dur BWV 1042, a-Moll BWV 1041, d-Moll BWV 1043 und g-Moll BWV 1056. Nicht im Original, sondern in der Nachkomposition des Schweden Johann Ullén, die unter dem Titel Re:Bach veröffentlicht ist.

Foto: dr_zoidberg, CC BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons

Deep Purple: Oh Well

Die Herren Gillan, Glover, Paice, Morse und Airey waren aktiv und haben Oh Well als Preview auf das kommende Album Turning To Crime (Erscheinungstermin 26. November) rausgebracht.

Foto: Frank Schwichtenberg, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Betontod: Retro

2021 scheint ein Jahr für deutsche Punker in fortgeschrittenem Alter zu sein: Nach den Ärzten mit Dunkel haben die Punk-Rocker Betontod aus Rheinsberg am 29. Oktober ihr zehntes Studioalbum Pace per sempre vorgelegt.

People in concert
Foto: Sebastian Ervi on Pexels

Biffy Clyro: Haru Urara

Was kommt nach Klassik, modernisierter Klassik, Jazz und dem elektro-akustischen Techno-Hybrid? Eigentlich mal wieder was rockiges.

Brandt Brauer Frick. Foto: Alexander Kellner, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Brandt Brauer Frick: Ocean Drive

Techno meets Klassik – so hat die Geschichte von Brandt Brauer Frick in Wiesbaden im Jahr 2008 wohl begonnen. Auf der EP 3535 Memory haben sie nun Stücke aus 10 Jahren Live-Performance zusammengetragen.

Cole Porter, Public domain, via Wikimedia Commons

Tony Bennett, Lady Gaga: I‘ve Got You Under My Skin

Tony Bennett (geb. 1926) und Lady Gaga (geb. 1986) – 60 Jahre liegen zwischen den beiden, was sie nicht davon abgehalten hat, (mal wieder) ein Album miteinander zu veröffentlichen: Love For Sale, seit dem 30. September erhältlich.

Greta Van Fleet
Foto: Troy Larson, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Greta van Fleet: Age Of Machine

Greta van Fleet haben ihr zweites Album, The Battle At Garden’s Fleet, veröffentlicht. Das erste Werk der jungen Truppe, Anthem of the Peaceful Army, war mir ja schon in 2018 aufgefallen.

Foto: Richard Forster bei flickr, CC BY-NC-SA 2.0

Thunder: The Smoking Gun

Es muss nicht immer Kaviar sein. Das war mein erster Gedanke beim Hören des Albums All The Right Noises der britischen Rockband Thunder. Manchmal ist es auch schön, gute Musik, die alte Hör-Gewohnheiten bedient, zu genießen.

Tabea Zimmermann Viola. Foto: Marco Borggreve

Astor Piazzolla: Le Grand Tango

Piazollas Le Grand Tango (for alto and piano), eingespielt von der deutschen Bratschistin Tabea Zimmermann und dem spanischen Pianisten Javier Perianes.