Red Hot Chili Peppers: Black Summer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die RHCP gehören nicht unbedingt zum aktuellen Mainstream. Trotzdem hatte das Video zu Black Summer bis jetzt mehr als 29 Mio. Aufrufe. Was dafür spricht, dass die seit Gründung der Band in 1983 aufgebaute Fan-Basis noch immer ausreichend groß ist, um auch kommerziell erfolgreich zu sein.

Musikalisch gibt es keine Überraschungen: RHCP liefern auf dem Album Unlimited Love (erschienenen am 31. März) 17 gut hörbare Songs im bewährten Stil. Ideal für eine entspannte, gut 1-stündige Autofahrt oder einen Musik-Pause am Nachmittag. Ob man wie Anthony Kiedis mit 60 (noch immer) den nackten Oberkörper im Video präsentieren muss, sei mal dahingestellt. Immerhin muss man ihm zugute halten, dass er es sich leisten kann.

Wer es etwas härter mag: Gut einen Monat nach Unlimited Love, am 7. April, ist das Album Ego Trip von Papa Roach erschienen. Nicht alle Kritiker fanden das Werk prickelnd. Aus meiner Sicht: Gut hörbarer Nu Metal von routinierten Musikern.