schaunwirmal

Das ist mein Beitrag

  • Red Hot Chili Peppers: Black Summer

    Die RHCP gehören nicht unbedingt zum aktuellen Mainstream. Trotzdem hatte das Video zu Black Summer bis jetzt mehr als 29 Mio. Aufrufe. Was dafür spricht, dass die seit Gründung der Band in 1983 aufgebaute Fan-Basis noch immer ausreichend große ist, um auch kommerziell erfolgreich zu sein. Weiterlesen »

  • Trombone Shorty: What It Takes ft. Lauren Daigle

    Wer auf eine gelunge Mischung von Funk, Soul und Jazz steht: Altmeister Troy Andrews (wohl besser bekannt unter seinem Künstlernamen Trombone Shorty) hat am 29. April das Album Lifted veröffentlicht. Weiterlesen »

  • Pam Pam Ida und das Silberfischorchester: Bis auf die Knochen – live 2019 / Muffathalle

    Wer mich kennt weiß, dass ich bei Pam Pam Ida (positiv) voreingenommen bin – was man auch im Beitrag Tommy nachlesen kann. Diesmal: Etwas Werbung zum „Neustart“ nach Corona. Weiterlesen »

  • Khruangbin & Leon Bridges: B-Side

    Das Trio Khruangbin hat sich (wieder) mit Leon Bridges zusammengefunden und am 18. Februar die EP Texas Moon veröffentlicht. Weiterlesen »

  • Huanci, Bouchkow, Griffiths: Mendelssohn – Works For Violin And Piano

    Bei Klassik-Alben geht es mir nicht oft so, dass ich sie laufen lasse und sofort gefesselt bin von dem, was ich höre. Die Aufnahmen hier haben vom ersten Ton an bei mir einen Effekt hervorgerufen: Wow! Weiterlesen »

  • C. Svarfar, J. Ullén, LPO: Infinite Bach, Violinkonzert in E-Dur (BWV 1042), I. Allegro

    Mit Infinite Bach liefert der schwedische Violinist Christian Svarfar zusammen mit dem London Philharmonic Orchestra (LPO) eine Einspielung von vier Violinkonzerten von J. S. Bach: E-Dur BWV 1042, a-Moll BWV 1041, d-Moll BWV 1043 und g-Moll BWV 1056. Nicht im Original, sondern in der Nachkomposition des Schweden Johann Ullén, die unter dem Titel Re:Bach veröffentlicht ist. Weiterlesen »